Persönliches
Startseite
Das möchte ich gern für Sie tun
Interessante Fakten
Wissen ist Macht
Zuverlässige Partner
Hier bedanke ich mich
Süsses muss nicht Sünde sein
Persönliches
Kontakt/Impressum

Als Facharbeiterin für Datenverarbeitung, Diplom-Betriebswirtin und Berufs-Pädagogin bildete ich in meinem Beruf als Ausbilderin mehr als 25 Jahre Lehrlinge und Erwachsene in kaufmännischen Berufen aus.

Seit 1984 betreibe ich aktiv Sport, insbesondere das Langstrecken-Laufen. So absolvierte ich u. a. mehrere Marathons und im Jahre 2000, als Höhepunkt meiner Volkssportkarriere, den 12-Stunden-Lauf von Güstrow, bei dem ich in einer Nacht 111 km zurücklegte.

Mein Sport, zu dem auch Triathlon, Skilanglauf, Surfen, und Inline Skating gehören, hält mich gesund – so glaubte ich wenigstens, schließlich lebte ich damit gesünder als der Durchschnitt der Menschen.

Bis dann im Sommer 2001 die Krankheit begann. Sie zeigte sich in immer wiederkehrenden akuten Hautausschlägen am ganzen Körper und Anschwellungen im gesamten Kopfbereich (einschließlich der Speiseröhre), diagnostiziert als akutes Nesselfieber. Abgesehen davon erkrankte ich jedes Jahr mehrmals an Infekten.

Daraufhin wurden bei mir über sechs Monate lang Untersuchungen durch Spezialisten durchgeführt, die auch meine Krankenkasse finanziell stark gefordert haben dürften. Bei keiner dieser Untersuchungen konnte eine Ursache der Erkrankung herausgefunden werden. Ich sei organisch gesund und wurde mit einem Notfall-Medikament aus den Untersuchungen entlassen. Ich sollte mich - im Alter von 46 Jahren - darauf einstellen mit dieser Krankheit zu leben, die mich allerdings ständig aus meinem Berufsalltag riss und lebenslange Medikamenteneinnahme notwendig machen sollte.

Ich beschloss andere Wege zur Heilung zu finden und lernte einen Gesundheitsberater der Gesellschaft für Gesundheitsberatung (unabhängig arbeitende Gesellschaft mit Sitz in Lahnstein) kennen, der mir in einem dreistündigen Gespräch Hilfe zur Selbsthilfe gab.
Sehr konsequent befolgte ich seine Empfehlungen, insbesondere die zu einer gesünderen Ernährung. Ich habe selbst noch viel dazu gelesen. Bereits wenige Wochen später war meine Allergie geheilt. Ich hatte seit dem nie wieder einen Nesselfieber-Anfall und benötige selbstverständlich auch keine Medikamente. Außerdem verbesserte sich mein gesamtes körperliches Wohlbefinden seither sichtlich. Meine Infektanfälligkeit tendiert gegen Null und ich fühle mich wieder deutlich leistungsfähiger.

Mein Heilungsprozess beeindruckte mich so sehr, dass ich noch im gleichen Jahr beschloss selbst den Ausbildungsweg zur ärztlich geprüften Gesundheitsberaterin zu gehen. Im Sommer 2004 bestand ich die Prüfung mit sehr guten Ergebnissen und arbeite seitdem selbstständig in diesem Beruf.

Regelmäßig bilde ich mich bei der GGB in Lahnstein und anderen Einrichtungen weiter. So bin ich inzwischen ausgebildete Fastenbegleiterin und habe Seminare über Standorteinflüsse und das Ausgleichen von Störzonen absolviert. Außerdem setze ich mich intensiv mit den 5 Biologischen Naturgesetzen auseinander.

Für mich war damals die Erkenntnis sehr wichtig, dass der Sport allein nicht in der Lage sein kann Gesundheit zu erhalten, und dass eine der Hauptursachen für die ständig zunehmenden Zivilisationskrankheiten in unseren denaturierten Nahrungsmitteln zu finden ist.