Startseite
Das möchte ich gern für Sie tun
Interessante Fakten
Wissen ist Macht
Zuverlässige Partner
Hier bedanke ich mich
Süsses muss nicht Sünde sein
Persönliches
Kontakt/Impressum

Zweitägiges Ernährungsprojekt
in der KITA "Wirbelwind" in Reinberg

Die Leiterin Frau Worseg schreibt:

"Sie haben bei uns wieder bleibende Eindrücke hinterlassen. Gern möchte ich mit Ihnen einen Elternabend zu diesem Thema durchführen.
Die Hortkinder haben auch schon gleich angefangen sich freitags nun immer allein Mittag zuzubereiten. Dort kam die rosa Salat-Soße besonders gut an."



Eine Kollegin schreibt:

"... super Weiterbildung. Das gemeinsame Kochen war super, die Zeit verging viel zu schnell. Tolle Rezepte - probierte ich zu Hause aus; kamen super an.
Brot backe ich seitdem alleine."



Eine andere Kollegin schreibt:

"Für mich war es sehr aufschlussreich und auch eine sehr große Hilfe, weil ich seit ca. einem Jahr an einer chronischen Darmerkrankung leide. Ich habe viel mitgenommen und werde versuchen viel umzusetzen.
Vielen Dank dafür!."



Fine schreibt:

"Liebe Conny, ich fand deine Weiterbildung sehr spannend. Ich finde, sowohl für die KITA als auch für Zuhause kann man viel übernehmen. Die rosa Salatsoße habe ich mit den Kindern schon nachgemacht ... Ich freue mich einige der leckeren Rezepte auszuprobieren. Am Besten fand ich neben der Theorie das Brotbacken.
Vielen Dank!"





Elvira schreibt:

"Habe zum zweiten Mal diese Weiterbildung mitgemacht. Es ist immer wieder sehr interessant zu erfahren, welche Nahrungsmittel sich schädlich auf unsere Gesundheit auswirken. Dieses gibt mir immer den Ansporn auf diese bedenklichen Nahrungsmittel zu verzichten bzw. sie zu reduzieren. Persönlich kann ich viel umsetzen. In der KITA kann man auch einige Sachen zubereiten oder auf bedenkliche Nahrungsmittel verzichten.
Frau Kolschewski gebührt große Anerkennung für die Umsetzung ihrer gesunden Lebensweise mit Disziplin und Überzeugung. Sie bringt ihre Einstellung toll rüber.
Danke dafür."



Eine weitere Kollegin schreibt:

"Die Weiterbildung war kurzweilig und hat mir die Ernährung aus einer nicht gekannten Sicht gezeigt. Es hat alles lecker geschmeckt.Einige Rezepte werde ich nachkochen (Salate, Brotaufstriche) ..."



Und noch eine Kollegin:

"... sehr schöne Weiterbildung, in der Theorie und Praxis super miteinander verbunden sind. Die Zeit ist schnell vergangen. Am schönsten war die Gemeinsamkeit beim Arbeiten in der Küche und das abschließende gemeinsame Verzehren der zubereiteten Gerichte. Die Rezepte sind leicht und schnell nachzumachen; habe bereits zu Hause einiges ausprobiert."



Und auch noch ... :

"sehr interessant, viel Neues z. B. zu Ölen
Rezepte waren sehr leckert und auch für zu Hause umsetzbar
sehr nette und sympathische Art"